Banner

Herzlich Willkommen

CDU Ortsverband Rickenbach

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der CDU Rickenbach!

Tragen Sie zur Entwicklung in Ihrer Gemeinde und Ihrer Heimat bei! Engagieren Sie sich in unserem CDU Ortsverband Rickenbach.

Gestalten Sie mit uns das vielfältige Gemeindeleben in Rickenbach und seinen Ortsteilen Altenschwand, Bergalingen, Hottingen, Hütten und Willaringen.
Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen und verbleiben mit herzlichen Grüßen,

Ihr CDU Ortsverband Rickenbach,
Siegfried Eckert, Vorsitzender


Bericht von der Hauptversammlung des CDU Ortsverbandes Rickenbach

Zeitungsbericht aus dem Südkurier vom 30.11.2015:

RICKENBACH (lux). Der CDU-Ortsverband Rickenbach legt Bauplätze und Dorfentwicklung als Schwerpunktziele fest.
Der CDU-Ortsverband Rickenbach geht frohen Mutes in die Zukunft, auch im Hinblick auf die Flüchtlingsthematik. Allerdings macht die sinkende Mitgliederzahl dem Ortsverband Sorgen.
Bundestagsabgeordneter Thomas Dörflinger gratulierte dem neuen Vorstand des CDU-Ortsvereins Rickenbach zur Wahl: die vier Beisitzer Martin Matt, Josef Vogt, Wilhelm Hottinger und Martina Lütte, Schriftführer Andreas Matt, Kassierer Helmut Arzner, der stellvertretende Vorsitzende Hubertus Matt und Vorsitzender Siegfried Eckert. 
Trotz Nachwuchssorgen geht der CDU-Ortsverband Rickenbach mit neuem Vorstand frohen Mutes in die nächsten zwei Jahre. Neben Wahlen und der Ehrung langjähriger Mitglieder, standen bei der Hauptversammlung kommunalpolitische Ziele und die Weltpolitik mit aktuellen Herausforderungen auf der Tagesordnung.
Die Marschroute für die CDU in Rickenbach gab Siegfried Eckert als Vorsitzender des Ortsvereins vor: „Wir müssen uns in Rickenbach auf das Machbare konzentrieren“, lautete seine Parole. Eckert wünscht sich mehr Initiative zur Dorfentwicklung (Landessanierungsprogramm, hier laufe der Gemeinde langsam aber sicher die Zeit weg). Einen weiteren Fokus setzt er auf die Schaffung neuer Bauplätze für junge Familien, die Sicherung der Wasserversorgung, die sukzessive Sanierung von Gemeindestraßen, sinnvolle Investitionen und mehr Bürgerbeteiligung. „Für ein mögliches Ärztehaus ist zunächst ein Gesamtkonzept wichtig“, nahm er Stellung zu Überlegungen der Gemeindeverwaltung, das Rathaus in das zum Erwerb stehende alte Pfarrhaus umzusiedeln. Damit könnte im jetzigen Gebäude der Gemeindeverwaltung Platz für Arztpraxen geschaffen werden.
Bürgermeister Dietmar Zäpernick (SPD) stimmte mit Eckert überein, dass Gemeindepolitik nur funktioniere, wenn alle zum Wohl der Gemeinde an einem Strang zögen. Der Bericht aus dem Bundestag von Thomas Dörflinger war bestimmt durch die Flüchtlingskrise. Der Abgeordnete äußerte sich deutlich zum Thema einer Kontingentlösung: „Bei aller notwendigen Willkommenskultur, sind unsere Ressourcen endlich“, warnte er vor zu viel „wir-schaffen-das-Euphorie“. „Ich mache mir Sorgen, dass die Stimmung irgendwann kippt, wenn unsere Kapazitäten erschöpft sind“. Immerhin sei das eine enorme Aufgabe für Verwaltung, Bürger und ehrenamtliche Helfer.
Gemeinderätin Martina Lütte berichtete aus dem Gemeinderat. Das alles bestimmende Thema der Schulentwicklung habe viel Zeit und Geduld gekostet. „Wir haben viel geschafft, viel geschwätzt, aber wenig erreicht“, lautete ihr Eindruck. Das sei schade, denn es wäre ihrer Ansicht nach viel möglich gewesen, wenn alle vorurteilsfrei mitgemacht hätten. Prügel oder Schulterklopfen habe es beim Thema Kunstrasenprojekt des FC Bergalingen, beim Feuerwehrbedarfsplan und seiner Umsetzung sowie zur Windkraft für die Gemeinderäte gegeben. Ersatzwasser, Gewerbegebietserweiterungen und Baugebiete nannte sie als Schwerpunkte.
Sorgen macht dem Ortsverband die Mitgliederwerbung. Trotz aller Bemühungen gibt es wenig Erfolge. Guten Mutes geht es Richtung Landtagswahl. Hier rechnen Ortsverband und Thomas Dörflinger mit einer starken Beeinflussung durch die Flüchtlingskrise.

Geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft im CDU Ortsverband Rickenbach wurden bei der Hauptversammlung Wilhelm Hottinger, Bernhard Kohlbrenner und Bernhard Uecker (Mitte von links) vom Bundestagsabgeordneten Thomas Dörflinger (links) und dem Ortsverbandvorsitzenden Siegfried Eckert. | Bild: Kirsten Lux
Geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft im CDU Ortsverband Rickenbach wurden bei der Hauptversammlung Wilhelm Hottinger, Bernhard Kohlbrenner und Bernhard Uecker (Mitte von links) vom Bundestagsabgeordneten Thomas Dörflinger (links) und dem Ortsverbandvorsitzenden Siegfried Eckert. | Bild: Kirsten Lux

Berlinreise 2015 - CDU Ortsverband Rickenbach in der Bundeshauptstadt

Das einstündige Gespräch mit der Abgeordneten Gabriele Schmidt im Paul-Löbe-Haus nutzte die Gruppe, um Fragen zu politischen und persönlichen Themen zu stellen. Den Schwerpunkt bildeten die Autobahn 98, die Maut und die Asyl- und Flüchtlingspolitik. Das Gespräch auf alemannisch mit der aus Grafenhausen stammenden Gabriele Schmidt stellte wahre Brügernähe in der Bundeshauptstadt her. Hier entstand auch das Gruppenfoto für den Berliner Brief. Danach folgte der Besuch das Plenarsaals des deutschen Bundestages und der Besuch der Kuppel des Reichtagsgebäudes, von wo man einen herrlichen Blick über Berlin genießen konnte. Eine Stadtrundfahrt durch Berlin führte zu vielen geschichtsträchtigen Orten in Berlin. Tief beeindruckt hat viele Teilnehmer der Besuch der Bernauer Straße als zentralen Erinnerungsort für die Deutsch-Deutsche Teilung im Zentrum von Berlin. Auf dem Reiseplan der Gruppe standen auch Besuch bei Fa. Vogt-Plastic in Premnitz, eine Stadtführung und ein Besuch der Kleinstadt Premnitz, wo man sich auch mit den Vertretern des CDU-Ortsverbandes und der Stadt Premnitz zu einem politischen Austausch traf. Eine gelungene Reise, die allen in guter Erinnerung bleiben wird.

Gruppenfoto mit Gabriele Schmidt im Paul-Löbe-Haus | Bild: Julia Reichert, Wahlkreisbüro
Gruppenfoto mit Gabriele Schmidt im Paul-Löbe-Haus | Bild: Julia Reichert, Wahlkreisbüro

Aktuelle Meldungen aus CDU


  • Parteitag 2016: Best-of von Angela Merkels Rede


    Parteitag 2016: Best-of von Angela Merkels Rede

    "Freiheitliches Leben ohne Sicherheit nicht möglich." - Sehen Sie hier die besten Zitate aus Angela Merkels Rede beim 29. Parteitag in Essen. #cdupt16...mehr lesen



  • Werben für Ortsumfahrung Grimmelshofen


    Werben für Ortsumfahrung Grimmelshofen

    Felix Schreiner wirbt für Ortsumfahrung Grimmelshofen: „Planungen sollen wieder aufgenommen werden.“ ...mehr lesen



  • CDU-Forderung nach Landarztquote


    CDU-Forderung nach Landarztquote

    Kreisverband Waldshut begrüßt den Beschluss des CDU Bundesparteitags, eine Landarztquote bei der Studienplatzvergabe einzuführen. ...mehr lesen


 
 
 

Home | Links | Impressum | Sitemap
© CDU Waldshut 2013